On-Grid RS485 System

Netzgebundenes PV-System mit RS485 Micro-Wechselrichtern

Die RS485-Kommunikationstechnologie, als weit verbreiteter Industriestandard, bietet eine effiziente Überwachung von PV-Anlagen über große Entfernungen und in Bereichen mit starken elektrischen Störfeldern.

Die Micro-Wechselrichter sind mit zwei RJ-45 Buchsen ausgestattet und können in Verbindung mit einem Datenlogger die Leistungsdaten der PV-Anlage erfassen. Die Installation des Systems ist mit "Plug & Play" Steckverbindern einfach auszuführen.


Systemaufbau mit RS485 Micro-Wechselrichtern von AEconversion

AEconversion bietet alle nötigen Komponenten einer effektiven Photovoltaikanlage, inklusive Micro-Wechselrichter mit RS485 Kommunikation, kosteneffiziente Überwachungsgeräte und weiteres Zubehör.

  • Das System besteht aus Micro-Wechselrichtern mit integrierter RS485 Kommunikation, die jeweils an ein oder zwei Modulen angeschlossen werden.
  • H4-PV Stecker können eingesetzt werden wenn die PV-Module nicht mit kompatiblen PV-Steckverbindern ausgestattet sind.
  • PV-Abzweigstecker werden eingesetzt wenn Micro-Wechselrichter parallel an zwei Module angeschlossen werden.
  • Mit Hilfe der AC-Verkabelung werden die Micro-Wechselrichter untereinander und zum Netz verbunden. Alle offenen AC-Verbindungen müssen mit einem Verschlussstück abgedichtet werden.
  • Die RS485 Verbindung wird durch konfektionierte Ethernet Kabel oder RJ45-Steckverbinder und Kabel hergestellt.
  • Zur Überwachung der Anlage gibt es drei Hauptmöglichkeiten: (1) der webbasierte Datenlogger AEDL-LAN und Powerline Gateway, (2) der Datenlogger AEDL-UH oder (3) der USB-RS485 Schnittstellenkonverter.