Vorteile für Installateure

Vorteile von AEconversion Micro-Wechselrichter für Installateure

Micro-Wechselrichter sind individuell mit einem oder zwei Photovoltaikmodulen verbunden. Auf diese Weise wird ermöglicht, dass die PV-Module unabhängig voneinander arbeiten können und die Höchstleistung jedes einzelnen PV-Moduls erzielt wird. Unterschiedliche Modulmarken und –Typen können bedenkenlos eingesetzt werden. Die Installation ist einfach und sicher durch das Wegfallen hoher DC Spannungen.

Der modulare Einsatz des Micro-Wechselrichters bietet Installateuren wesentliche Vorteile, einschließlich kundenorientierte Produktvielfalt, hohe Modulkompatibilität, einfache Installation und erhöhte Sicherheit, sowie ein erweiterten Kundenkreis durch vielfältige Anwendungsgebiete.


Kundenorientierte Produktvielfalt

  • AEconversion bietet Micro-Wechselrichter in den Leitungsklassen: 250W, 350W und 500 W, wahlweise mit Eingangsspannungen von 45V, 60V und 90V. Für den internationalen Markt stehen 50Hz und 60Hz Varianten mit 230V und 208/240V zur Verfügung.
  • Drei Kommunikationsausführungen sind erhältlich: PLC (Powerline), RS485 oder eine unidirektionale Micro-Wechselrichter Variante, sowie entsprechende Überwachungsgeräte.
  • AEconversion Micro-Wechselrichter sind für über 25 Länder zugelassen. Weitere länderspezifische Zulassungen realisieren wir auf Kundenwunsch.
  • Darüber hinaus entwickelt AEconversion Produktanpassungen und OEM-Lösungen.

Modulkompatibilität

  • AEconversion hat den Eingangsspannungsbereich ihrer Micro-Wechselrichter auf ein Maximum erweitert, um für nahezu jedes Modul auf dem Markt einen passenden Wechselrichter zu bieten.
  • Eingangsspannungen von 20 Volt bis 90 Volt sind möglich.
  • AEconversion Micro-Wechselrichter sind kompatibel mit 48-, 54-, 60-, 72-, 80- und 90-Zell Modulen.

Installation und Sicherheit

  • Bei der Konzeption der Photovoltaik-Anlage mit Micro-Wechselrichtern braucht die Schatten- und String-Planung nicht mehr berücksichtigt werden. Beim Aufbau der Anlage ermöglichen „plug-and-play“ Stecker ein komfortables und schnelles Arbeiten.
  • Auch unter Sicherheitsaspekten ist der Einsatz von AEconversion Micro-Wechselrichtern von Vorteil. Da nur ein bis zwei Module pro Wechselrichter installiert werden, treten keine hohen DC Spannungen auf. Die Eigensicherheit der Anlage steigt und es werden keine spezialisierten DC-Kenntnisse oder -Materialien bei der Installation erforderlich.

Vielfältige Anwendungsgebiete

  • Anders als bei der typischen PV-Anlage mit String-Wechselrichtern eröffnet das modulare MPP-Tracking der Micro-Wechselrichter eine Vielzahl von Anwendungsbereichen.
  • Der AEconversion Micro-Wechselrichter findet Anwendung in Klein- und Eigenverbrauchsanlagen als auch in größeren Installationen. Weitere Einsatzgebiete sind Regel-, Speicher- und Inselsysteme sowie industrielle Anwendungen.